7.Platz für Maike Ziech beim Grand-Prix-Turnier in Zagreb/Kroatien

Beim Judo-Grand-Prix-Turnier  in Zagreb/Kroatien am 02. – 03.05.2015 konnte Maike Ziech (-78 kg) vom Budo-Sport YAMATO Hürth eine hervorragenden 7. Platz erkämpfen und weitere wichtige Punkte in der Weltrangliste sammeln.
Im Auftaktkampf besiegte sie die Belgierin De Saedelaere  mit einer kleinen Wertung.  Nach einem harten Kampf über die volle  Zeit gegen die  Russin Niederländerin Dmitrieva stand Maike gegen die Slovenin Velensek im Viertelfinale.
Erneut ging der Kampf über die volle Zeit von  4 Minuten. Am Ende musste sich Maike mit einer kleinen Wertung geschlagen geben. Angelangt in der Trostrunde lief es für Maike gar nicht gut.
Die Kanadierin Portuondo Isari war mit einer vorzeitigen Wurftechnik erfolgreich.  Aber der 7. Platz zeigte erneut, dass Maikes im Konzert der Großen sich immer besser zurecht findet.

Philip Knackstedt sichert sich den Titel
3. Plätze für Severin Schiel und Sina Michels

Bei den Judo-Kreiseinzelmeisterschaften der Jugend U 12 und U 15 in Worringen am 25.04.2015 zeigten sich die YAMATO Judokas sehr erfolgreich. Phillip Knackstedt (-40 kg) sicherte sich nach 3 gewonnenen Kämpfen den ersten Platz  und damit die Goldmedaille. In den 3 Kämpfen zeigte er sein komplettes Repertoire seines Könnens.  

Sina Michels (-57 kg) und der Youngster Severin Schiel (-26 kg) erkämpften sich den 3. Platz.

Alle drei qualifizierten sich somit für die Bezirksmeisterschaften am 10.05.2015 in Swisttal.

Von den jungen Wilden aus der Trainingsgruppe von Trainerin Laura Bell kämpften noch Laurenz Greier (-37 kg) 2 Siege, Samuel Ludwig (-28 kg), Loki Svoboda (-28 kg) je einen Sieg und Noah Schiel (37 kg).

"Hier wächst eine kampfesstarke und motivierte Truppe zusammen!“ so der Kommentar von Trainerin Laura Bell am Ende des Tages.

5.Platz für Maike Ziech beim Grand-Prix-Turnier in Samsun/Türkei
Beim Judo-Grand-Prix-Turnier  in Samsun/Türkei am 27. – 29.03.2015 konnte Maike Ziech (-78 kg) vom Budo-Sport YAMATO Hürth eine hervorragenden 5. Platz erkämpfen und weitere wichtige Punkte in der Weltrangliste sammeln. Im Auftaktkampf besiegte sie die Kasachin Zarian Raifova vorzeitig  mit vollen Punkt. Nach einem harten Kampf über die volle  Zeit gegen die  Niederländerin Guusje Steenhuis stand Maike gegen die Nordkoreanerin Sol im Viertelfinale. Erneut ging der Kampf über die volle Zeit von  4 Minuten. Am Ende musste sich Maike mit einer kleinen Bestrafung geschlagen geben. Angelangt in der Trostrunde holte Maike noch einen Sieg gegen die Französin Garry, bevor es gegen ihre Nationalmannschaftskollegin Malzahn um den begehrten 3. Platz ging, leider mit einem für Maike nicht so erfreulichen  Ausgang. Mit einer vorzeitigen erfolgreichen Wurftechnik erwischte sie Maike eiskalt. Aber der 5. Platz zeigte erneut Maikes unendliches Potential für die Zukunft.

Yamato Ju-Jutsukas schlagen zu! 2 Titel für Hürth!
Bei den Ju-Jutsu Landesmeisterschaften in der Fighting Disziplin konnten am 14.03.2015 die Hürther 2 Titel, 2 Vizemeisterschaften und einen 3.Platz erkämpfen. Den ersten Titel holte sich nach 3 vorzeitigen Siegen, der Youngster Noah Mbah in der Altersklasse U 12, -45,9 kg. Sebastian Ullrich (Altersklasse U 18, -60 kg) sicherte sich mit sage und schreibe 4 gewonnen Kämpfe den Titel des Landesmeisters. Hervorragende 2.Plätze gingen an Noah Mager (Altersklasse U 21, -60 kg) und Josuha Mbah (Altersklasse U 18, -73 kg). Die letzte Yamato Platzierung erkämpfte sich Akil Kakar (Altersklasse U 18, -60 kg) mit dem 3.Platz. So belegte Yamato Hürth nicht nur den 6. Platz in der Vereinslandeswertung, sondern alle 4 Athleten werden am 9. Mai 2015 in Limburg bei den Westdeutschen Meisterschaften an den Start gehen können, durch eine direkte Qualifikation, so berichtete Cathrine Miittler die neue Fightingtrainerin. Dies ist ein perfekter Einstand für Cathrine Mittler, ergänzte über glücklich Burkhart Horn, der 1. Vorsitzende.

Philipp Knackstedt (-40 kg) startete auf Einladung der Kadertrainer beim bundesoffenen Sichtungsturnier der Jugend U  15 am 14.03.2015 in Backnang. In dem 32 Teilnehmern erlesene Feld lies Philipp sein Vermögen aufblitzen. Mit einem Sieg und zwei Niederlagen, wobei die letzte Niederlage mehr als umstritten war, sammelte er weitere Erfahrungen für die zukünftigen Aufgaben. Am 22.03.2015 kommt der Rheinland-Cup in Mönchengladbach, bevor nach Ostern die Meisterschaftsserie startet.

Jahreshauptversammlung und Jugendtag 2015
Hier die Einladungen für die Jahreshauptversammlung 2015 und des Jugentages 2015.
Wir freuen uns auf Ihr und Euer kommen.

Einladungen zur Jahreshauptversammlung hier!

Einladungen zum Jugendtag hier!

Philipp Knackstedt mit Bronzemedaille dekoriert!
Bei dem sehr gut besetzten  Judoturnier in Jülich konnte Philipp Knackstedt (-40 kg) eine Bronzemedaille  erkämpfen.
Nach vier siegreichen Begegnungen sicherte er sich diesen grandiosen Erfolg, nur im Halbfinale  musste er einen Kampf abgeben.
Trainer Burkhart Horn schaut sehr optimistisch in die Zukunft mit seinem Juwel.
Nun geht es am kommenden Samstag beim Landesturnier in Essen weiter.

Bei sehr schönem Karnevalswetter zogen 70 Yamato-Kampfschlümpfe durch Efferen.
Das närrische Volk bejubelte die Yamatos.
Nach 3,5 Stunden Zugweg  und Unmengen geworfenen  Kamelle, Popcorn und Allelrei anderen Leckereien, zogen ein großer Teil der Kampfschlümpfe in den Burgpark und ließen den Tag und Abend  bis in die Morgenstunden ausklingen.

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
Seite 6 von 12