Beim internationalen Turnier in Neumünster konnte Marlon Hütten bis 73 kg einen sehr guten 5. Platz belegen. Nach einem Freilos gewann er den nächsten Kampf mit einem Haltegriff. Seine dritte Begegnung gegen den späteren Ersten ging mit zwei Strafen verloren. In der Trostrunde folgten ein Sieg mit Würgetechnik und ein weiterer mit 3 mittleren Wertungen. Im Kampf um den dritten Platz ging es hin und her in den Wertungen. Kurz vor Kampfende wurde Marlon noch mit einer Wurftechnik erwischt und unterlag diesen Kampf.

Bei den Deutschen Meisterschaften der Männer und Frauen U 21 in Frankfurt/Oder holte Maike Ziech den Titel in der Gewichtsklasse bis 78 kg. Fünf Kämpfe reichten Maike zur erfolgreichen Titelverteidigung. In der Vorrunde gewann Maike zwei Kämpfe vorzeitig mit einem Hüftfeger. Das Viertelfinale und im Halbfinale war Maike ebenfalls vorzeitig mit einem Schenkelwurf erfolgreich. Das Finale gestaltete sich sehr spannend. Nach Ende der 4 minütigen Kampfzeit war die Wertungstafel ausgeglichen, so ging es in die Verlängerung, dem Golden Score. Hier drehte Maike nun noch einmal richtig auf und beförderte ihre Gegnerin Wagner aus Ravensburg mit einer Innensichel voll auf die Matte. Die Kampfrichter gaben einen Ippon. So war der Titel in der Tasche und die Freunde groß. Vereinskamerad Marlon Hütten unterlag in der Vorrunde und schied aus. Herzlichen Glückwunsch und macht weiter so!

Mehr Bilder in unser Galerie! Oder besucht Maikes Facebook Seite!

Liebe YAMATO's,

wir möchten Sie darüber informieren, dass die Jahreshauptversammlung vom 29.01.2013 beschlossen hat, zukünftig die Verbandsabgaben auf die Mitglieder umzulegen: Das heißt, dass wir zuünftig immer im März die Abgaben einziehen werden. Für die einzelnen Sportarten bedeutet das für das Jahr 2013: 

Judo 15,55€
JuJutsu 14,30€
Tae Kwon Do 17,10€

Der Einzug für diese Abgaben wird Mitte März geschehen.

Wichtige Neuerungen aus der Jahreshauptversammlung. Hier zur Ansicht. Zum Protokoll hier klicken.

Bei kaltem, aber sonnigem Wetter machten sich 60 Kampfschlümpfe auf, um es Kamelle regnen zu lassen. Am Straßenrand jubelte die Menge und kleine und große Kampfschlümpfe erfreuten sich an der nicht enden wollenden Menschenmenge. Mehr Bilder in der Galerie!

Am 17.02. fand in Jülich der Rurauen Cup der männlichen und weiblichen Jugend U15 statt. Für den BS Yamato Hürth ging in der mit 7 Teilnehmern besetzten Gewichtsklasse -34kg Philipp Knackstedt an den Start. In der ersten Runde konnte sich Philipp über ein Freilos freuen. In der zweiten Runde ging er es etwas zu motiviert an und lief seinem Gegner in eine Kontertechnik hinein, wodurch er verlor und sich zudem noch leicht am Fuß verletzte. Den zweiten Kampf stand er trotz Verletzung über die gesamte Kampfzeit durch und konnte seinen Gegner mit 3:0 Yuko-Wertungen bezwingen. Im anschließenden Kampf um den dritten Platz musste er sich nach voller Kampf- und Verlängerungszeit nur knapp seinem Gegener geschlagen geben. Somit landete Philipp auf dem 5. Platz.

Marlon Hütten holt den 3. Platz

Bei den Westdeutschen Einzelmeisterschaften der Männer U 21 in Bochum am 09.02.2013 sicherte sich Marlon Hütten die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft am 09./10.März 2013 in Frankfurt/Oder mit einem hervorragenden 3. Platz. Nach 5 gewonnenen Kämpfen und einer denkbar knappen Niederlage im Halbfinale zeigte Marlon sein Potential für das neu begonnene Wettkampfjahr. Mit dieser Leistung im Rücken kann er sich einiges für die Deutsche Meisterschaft ausrechnen. Zu diesem Termin wird noch Maike Ziech hin zu stoßen, sie ist als Titelverteidigerin gesetzt.

Die neue Yamato-Webseite ist online. Alle kommenden Inhalte werden nur noch auf der neuen Seite veröffentlicht. Alte Inhalte können weiterhin auf der alten Seite unter dem Reiter 'alte Seite' gefunden werden. Oder hier klicken!

 

<< Start < Zurück 11 12 Weiter > Ende >>
Seite 12 von 12