Wir laden zu den Hürther-Stadtmeisterschaften am 06.07.2013 ein.
Wie immer gelingt eine solche Veranstaltung nur mit tatkräftiger Unterstützung von Euch und Ihnen. Vielen Dank für die Unterstützung!
Klicken Sie hier um die Einladung zu Öffnen!

Bei den Bezirksmeisterschaften der Jugend U 15 in Swisttal konnte Philipp Knackstedt (-34 kg) nach zwei Siegen einen 5. Platz erkämpfen. Für Lisa Nyugen (-40 kg) und Ida Japes (-57 kg) hieß es bei ihren ersten Bezirksmeisterschaften Erfahrung sammeln.

Bei den Kreiseinzelmeisterschaften der Jugend U 15 in Worringen konnten die Judokas von Yamato Hürth gleich 3 Medaillen nach Hürth holen. Philipp Knackstedt (-34 kg), Ida Japes (-57 kg) und Lisa Nyugen (-40 kg)  qualifizierten sich mit einem 3. Platz zur Bezirkseinzelmeisterschaft in Swisttal am kommenden Wochenende. Für Ida Japes und Lisa Nyugen war es das erste große Turnier und gleich sprang die Quali heraus. Julian Königsfeld und Monique Scheidtweiler konnten sich am heutigen Tag nicht durchsetzen.

Beim SG Pokal in Worringen konnten die YAMATO´s einen Medailleregen feiern.

In der Jugend U 12 holten Sina Michels und Fabian Ludwig nach zwei tollen Siegen und Max Japoes nach einem bomben Sieg den 2. Platz. Madeleine Köntges belegte nach einem Sieg den 3. Platz. Ebenfalls die 3. Plätze erkämpften Maximilian Cordes, Emma Bergforst und India Hanseler. In der Jugend U 18 sicherte sich Jacqueline Scheidtweiler den 1 Platz. Ihre männliche Kameraden Victor Barghizadeh, Leo Witow und André Nyugen holten sich die bronzene Medaille.

Erster Kampftag des Marzipanturniers

Beim Marzipanturnier in Bonn holte Jacqueline Scheidtweiler nach 3 Kämpfen den 3. Platz bis 44 kg. Ihre Schwester Monique blieb leider ohne Erfolg.

Am 02.06.2013 fand in Bonn-Hardtberg der Zweite Kampftag des Marzipanturniers 2013 statt.

Für den BS Yamato Hürth gingen in der U15 Philipp Knackstedt bis 34 kg und in der U18 Leo Witow bis 73 kg an den Start.
Philipp hatte in seiner Gewichtsklasse nur einen Gegner, gegen den er sich einen packenden Fight lieferte und erst in der letzten Sekunde mit einem Waza-Ari verlor. Er erreichte somit einen zweiten Platz.

Leo hatte es in seiner Gewichtsklasse mit 8 Gegnern zu tun. Seinen ersten Kampf verlor er nach guten Kampf durch einen Haltegriff.
In seiner zweiten Begegnung unterlag er durch einen Fußfeger und schied vorzeitig aus.

 

Am Sonntag den 26.05.2013 fand in Setterich-Baesweiler der Rheinland Kyu Cup der männlichen Jugend U15 statt. Für den BS Yamato Hürth ging in der mit 5 Teilnehmern besetzten Gewichtsklasse bis 34 kg Philipp Knackstedt an den Start. Die erste Begegnung hatte es direkt in sich. Es ging über die volle Kampfzeit ohne das einer der beiden Kontrahenten einen Vorteil für sich verbuchen konnte. Somit ging es in die Verlängerung die Philipp ebenfalls nach voller Dauer nur mit einem Shido verlor. Seinen zweiten Kampf konnte Philipp dann mit einem Tani-O-Toshi für sich entscheiden. Den dritten kampf verlor er wieder in den Golden Score Zeit mit einem Gegendreher. Den vierten und letzten Gegner konnte er dann vorzeitig mit einem starken Uchi Mata auf die Matte schicken. Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen landete Philipp am Ende auf einem dritten Platz.

29 YAMATO´s machten sich Pfingsten zur Fahrt nach Dortmund-Syburg auf, um in der Burg Husen ein paar schöne Tage und Nächte zu verbringen. Das Orga-Team Basti, Christian, Sarah und Cathrine hatte alles Bestens vorbereitet, so dass für Spass, Essen, Trinken und schönes Wetter gesorgt war. Für Geländespiele, Besichtigungen, Wanderungen bei Tag und Nacht und Sonnenbrand an der Ruhr waren gesorgt. Es hat allen Rundum viel Freude bereitet.
Vielen Dank. Mehr Bilder in der Galerie!

Christian Wernicke (-81 kg) startete beim Rheinland Cup in Setterich. Leider musste er mit 2 Niederlagen in einem starken Feld recht früh die Segel streichen. Beim nächsten Mal wird es schon wieder klappen.

<< Start < Zurück 11 12 13 Weiter > Ende >>
Seite 12 von 13