50 Jahre YAMATO am 7.10.2017

Die Yamatos  begingen ihr 50–jähriges Jubiläum mit einer Party für Groß und Klein.
Getreu dem Motto -  wir machen was für unsere Kinder – startete die Party am späten Nachmittag, so dass die Familien ausreichend Zeit hatten diesen Ehrentag zu begehen. Die Älteren starteten etwas später und blieben natürlich länger. Das „Festkomitee“ hatte für das leibliche Wohl gesorgt, sowie für fetzige Musik. So endete die Feier im Tambourheim erst in den frühen Morgenstunden. Eine besondere Überraschung gab es durch den Besuch des Gründungsmitgliedes Herrn Simons, der es sich nicht nehmen ließ an seine alte Wirkungsstätte zu kommen.