Grand Prix Männer und Frauen am 01.- 03. Oktober 2015 in Taschkent/Usbekistan

Maike Ziech auf dem 5. Platz

Beim Judo Grand Prix Turnier im usbekischen Taschkent konnte Maike Ziech von Yamato Hürth in der Gewichtsklasse bis 78 kg einen guten 5. Platz erkämpfen. Mit den Auftaktsiegen gegen die Südkoreanerin Choi und der Kroatin Maranic kämpfte Maike sich ins Viertelfinale, hier unterlag sie der  Italienerin Galeone im Golden Score mit einer kleinen Wertung. In der Trostrunde räumte sie die Spanierin Tort Merino aus dem Weg, um dann im kleinen Finale gegen die Weltmeisterin von 2013 Sol aus Nordkorea in einem harten und ausgeglichenen Kampf,  erst in den letzten 5 Sekunden den Kampf noch zu verlieren. Trotz der  letzten Niederlage kann Maike zufrieden die Heimreise antreten.