Universiade in Gwangju/Korea am 04.07.2015

Maike Ziech sicherte sich den 3. Platz bei der Universiade

Bei der Universiade in Gwangju/Korea, den olympischen Spielen der Studierenden sicherte sich Maike Ziech (-78 kg) von YAMATO Hürth in den Judowettbewerben die Bronzemedaille. Nach hervorragenden Auftaktsiegen gegen  Wang aus Taiwan und Temmar aus Algerien, musste sie sich hauchdünn der Französin Camara im Halbfinale  geschlagen geben. Im kleinen Finale zeigte  Maike erneut Ihre Klasse und besiegte die Slowenin Matic  mit einem intelligent geführten Kampf über die volle Wettkampfzeit von 4. Minuten. Dies ist ein ganz dickes Ausrufezeichen, welches Maike dort setzen konnte.