Ju-Jutsu-Landesmeisterschaften im Fighting am 14.03.2015 in Velen-Reken

Yamato Ju-Jutsukas schlagen zu! 2 Titel für Hürth!
Bei den Ju-Jutsu Landesmeisterschaften in der Fighting Disziplin konnten am 14.03.2015 die Hürther 2 Titel, 2 Vizemeisterschaften und einen 3.Platz erkämpfen. Den ersten Titel holte sich nach 3 vorzeitigen Siegen, der Youngster Noah Mbah in der Altersklasse U 12, -45,9 kg. Sebastian Ullrich (Altersklasse U 18, -60 kg) sicherte sich mit sage und schreibe 4 gewonnen Kämpfe den Titel des Landesmeisters. Hervorragende 2.Plätze gingen an Noah Mager (Altersklasse U 21, -60 kg) und Josuha Mbah (Altersklasse U 18, -73 kg). Die letzte Yamato Platzierung erkämpfte sich Akil Kakar (Altersklasse U 18, -60 kg) mit dem 3.Platz. So belegte Yamato Hürth nicht nur den 6. Platz in der Vereinslandeswertung, sondern alle 4 Athleten werden am 9. Mai 2015 in Limburg bei den Westdeutschen Meisterschaften an den Start gehen können, durch eine direkte Qualifikation, so berichtete Cathrine Miittler die neue Fightingtrainerin. Dies ist ein perfekter Einstand für Cathrine Mittler, ergänzte über glücklich Burkhart Horn, der 1. Vorsitzende.